Anwendung FWS Job-Stress-Analysis

Für die Speicherung der Daten im Rahmen der FWS Job-Stress-Analysis-Anwendung wird von der Gesundheitsförderung Schweiz eine Speichergebühr von 9,30 CHF pro eingeladenen Mitarbeitenden erhoben. Dieser aktuell gültige Preis gilt bis zum 31.12.2017.

Bis zum 31.12.2017 übernimmt die Bertelsmann Stiftung für ausgewählte Pilot-Betriebe die Gebühr für die Speicherung der Daten. Das teilnehmende Unternehmen trägt in diesem Falle nur die Gebühren für die Ausbildung eines eigenen Projektleiters oder für den von ihm beauftragen FWS Job-Stress-Analysis-Berater bzw. FWS Job-Stress-Analysis-Beraterin. Das Honorar mit dem FWS Job-Stress-Analysis-Berater ist direkt zu verhandeln.

FWS Job-Stress-Analysis-Berater-Schulung

Preise auf Anfrage